Hier finden Sie uns

ASV Birkenheide e.V.
In den Pfalzwiesen 1

67134 Birkenheide

 

Kontakt

Gerhard Heim

06237/97171

asv-tennis-al@outlook.com

 

oder verwenden Sie unser Kontaktformular

 

ASV Birkenheide e.V. Abteilung Tennis
ASV Birkenheide e.V.Abteilung Tennis

Historie

Eine kleine chronologische Übersicht über die Geschichte unserer Tennisabteilung

 

Am 21. September 1977 trafen sich auf Einladung und Initiative von Herrn Kurt Hofelzer 22 Sportbegeisterte, welche im ASV Birkenheide neue Sparten gründen wollten (Badminton, Basketball und Tennis). Aus dem Protokoll dieser Versammlung entnehmen wir, dass sich 10 Personen entschieden, einen Antrag zur Gründung einer Tennisabteilung im ASV 1946 Birkenheide zu stellen.

 

Die damalige Führung des ASV unter Leitung des 1. Vorsitzenden Bruno Veit stimmte dem Antrag zu.

 

Die folgenden acht Personen, welche auch an der o.g. Versammlung teilnahmen, wurden durch ihren Eintritt in die neu gegründete Abteilung zu Gründungsmitgliedern unserer Tennisabteilung.

 

Karin Horst                                                    Hermann Horst

Hannelore Bayer                                           Karl Bayer

Elisabeth Hofelzer                                         Kurt Hofelzer

Liselotte Schumann                                       Alfred Schumann

 

Zum ersten Abteilungsleiter der neuen Abteilung wurde Kurt Hofelzer gewählt. Er bekleidete dieses Amt bis 1981. Während dieser Zeit wurden die ersten beiden Plätze weitestgehend in Eigenarbeit der Mitglieder gebaut und im Mai 1979 eingeweiht. Die junge und noch kleine Abteilung musste dazu einen Kredit in Höhe von 30.000 DM aufnehmen. Bereits ab der Saison 1980 konnten Damen- und Herrenmannschaften an den Verbandsrundenspielen des Tennisverbands teilnehmen.

 

Von 1981 bis 1985 führte Manfred Postel die Tennisabteilung. Arbeitsschwerpunkte in dieser Zeit waren die Planung und der Bau der Erweiterung der Anlage von zwei auf die heute vorhandenen vier Plätze. Die Einweihung der Plätze 3 und 4 erfolgte dann im Juli 1984.

 

Karl Bayer war von 1985 bis 1991 Abteilungsleiter. In diesem Abschnitt der Abteilungsgeschichte wurden die beiden ersten Plätze von Grund auf saniert und die Neubauplanung einer „Tennishütte“ in Form eines Blockhauses vorangetrieben. Das Planungsvorhaben wurde jedoch bei der Jahresmitgliederversammlung 1990 zunächst abgelehnt.

 

Von 1991 bis 1994 leitete Helmut Ziegenfuß die Abteilung. Planung und Fertigstellung unseres schönen Blockhauses wurden zu Ende gebracht. Eingeweiht wurde das Blockhaus 1992. Parallel zu diesen Arbeiten wurden im Zuge des Umbaus unseres ASV-Vereinsheims die neuen Dusch-, Toiletten- und Umkleideräume der Tennisabteilung gebaut. Die Baumaßnahmen konnten nur durch den hohen Anteil an Eigenarbeit vieler Mitglieder realisiert werden, die dabei mit einem besonderen Engagement zu Werke gingen.

 

Nach den genannten Arbeiten am Blockhaus und am Vereinsheim standen seitdem keine größeren Neuinvestitionen zu Buche, sodass man sich komplett auf die Erhaltung und Verschönerung der Anlage konzentrieren konnte. Wir sind stolz auf unsere schöne Anlage, die sich harmonisch in das Gesamtbild der ASV-Sportanlage einfügt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ASV Birkenheide e.V.