Hier finden Sie uns

ASV Birkenheide e.V.
In den Pfalzwiesen 1

67134 Birkenheide

 

Kontakt

Gerhard Heim

06237/97171

asv-tennis-al@outlook.com

 

oder verwenden Sie unser Kontaktformular

 

ASV Birkenheide e.V. Abteilung Tennis
ASV Birkenheide e.V.Abteilung Tennis

CORONA HYGIENEKONZEPT – STAND: 20.06.2020

In Verbindung mit den aktuellen CORONA-VO wird für den OFFENEN Spielbetrieb und für die MEDENRUNDE ein Hygiene-Konzept gefordert. Basis sind die jeweils gültigen CORONA BEKÄMPFUNGSVERORDNUNGEN von RHEINLAND-PFALZ. Die wichtigsten Regelungen hieraus:

  • Für jegliche Tätigkeit auf der TENNIS Anlage müssen HYGIENE BEAUFTRAGTE benannt werden, welche für die Einhaltung der HYGIENEKONZEPTE verantwortlich zeichnen.

Da dies nicht von einer bestimmten Person zu bewerkstelligen ist, sind alle Mitglieder aufgefordert bei der Umsetzung der Vorgaben mit zu arbeiten.

Die Aufgaben des HYGIENE BEAUFTRAGTEN sind in erster Linie:

  • Dokumentation der Spieler auf der Anlage überprüfen!

  • Abstandsregeln beachten!

  • Keine Handshakes!

  • Nies- und Husten-Regeln beachten!

  • Auf getrennte Betretung der Sanitäranlagen hinweisen.

  • Hinweise auf die aktuellen Hygienevorschriften geben:

  • Hände waschen, insbesondere vor und nach dem Tennisspielen,

zusätzliche Verwendung von Desinfektionsmittel!

 

Personen mit erkennbaren Symptomen einer Atemwegsinfektion sind nachdrücklich darauf hinzuweisen die Anlage zu verlassen!

Personen, die nicht zur Einhaltung der Regeln bereit sind, ist im Rahmen des Hausrechts der Zutritt oder Aufenthalt zu verwehren!

 

Um zu gewährleisten, dass die HYGIENEKONZEPTE eingehalten werden, ist es NOTWENDIG, dass vor dem Spiel eine Person als verantwortliche HYGIENEBEAUFTRAGTE benannt wird. Es können bei mehreren Spielen auch mehrere Personen dazu verpflichtet sein.

 

TOILETTEN

Es darf sich immer nur eine Person im jeweiligen Bereich aufhalten!

Die Maßnahmen zur hygienischen Händereinigung und Händedesinfektion sind strikt einzuhalten.

Benutzung von Handseife, Papiertücher und Händedesinfektionsmittel wie im Aushang beschrieben!

Handseife und Papiertücher finden sich an den Waschbecken!

Händedesinfektionsmittel ist im Eingangsbereich.

 

ACHTUNG: UMKLEIDE und DUSCHEN

 

Die Hygieneanforderungen hinsichtlich ausreichender Belüftung und engmaschiger Reinigung sind von uns nicht zu gewährleisten!

Deshalb liegt es in der Verantwortung jedes Einzelnen, ob er die Duschen nutzt und bei einer verursachten Infektion die Konsequenz einer Schließung der Plätze verantwortet.

Um die Gefahr der VIRUS Übertragung durch AEROSOLBILDUNG zu vermindern, müssen die Räume während der Benutzung gut durchlüftet werden. FENSTER und TÜREN sind während dem Duschen offen zu halten.

Nachfolgende Personen dürfen die Nassräume erst betreten, wenn die vorherigen Personen die Räume verlassen haben!

Es darf sich immer nur eine Person im jeweiligen Bereich aufhalten!

MEDENSPIELE

 

WICHTIG: Auf der Anwesenheitsliste oder auf den Spielberichtsbogen ist die jeweils verantwortliche Person unter dem Hinweis „HYGIENE BEAUFTRAGTER“ vor Spielbeginn einzutragen!

Der HYGIENEBEAUFTRAGTE muss die GASTMANNSCHAFT auf die Problematik der Benutzung unserer SANITÄRRÄUME hinweisen!

Bei MEDENSPIELEN sollten UMKLEIDE- und DUSCHRÄUME getrennt von Gast- und Heim-Mannschaft benutzt werden!

Es darf sich immer nur eine Person im jeweiligen Bereich aufhalten!

 

Die Gastmannschaft muss die Kenntnis UNSERES HYGIENEKONZEPTS schriftlich bestätigen!

 

BITTE beachtet die HYGIENEEMPFEHLUNGEN des TVRLP sowie die HANDOUTS für die Mannschaftsführer!

 

TRAININGSBETRIEB

 

Training auf einem Platz ist je nach Trainingsform mit bis zu 10 Spielern gestattet, wenn…

 

  • der Mindestabstand von 1,5 Metern ist in jeder Situation gewährleistet und körperlicher Kontakt weitestgehend zu vermeiden ist.

  • Kommt es zu verstärktem Aerosolausstoß, ist ein Abstand von 3 m zu anderen Spielern einzuhalten.


Auch hier ist es wieder notwendig einen HYGIENE BEAUFTRAGTEN zu benennen.

Das kann der Trainer oder ein Spieler sein!

 

 

 

 

BITTE beachten: die Übertragung der VIREN erfolgt sehr stark durch die AEROSOL BILDUNG beim Ausatmen – bis zu 6 m. je nach körperlicher Anstrengung und Tätigkeit. Und solche Tröpfchen bleiben sehr lange in der Schwebe!

 

Man kann sich gut vorstellen, dass im Freien durch die Luftbewegung und den Verdünnungseffekt dieser Ansteckungsweg deutlich geringer ist als in geschlossenen Räumen.

 

Das Tragen von ALLTAGS MUND-UND NASENSCHUTZ trägt somit ganz wesentlich zur Reduzierung der Aerosol Bildung bei.

 

DESHALB bitte weiterhin genügend ABSTAND halten.

Wir alle haben auch eine Verantwortung gegenüber unseren Mitmenschen.

In hohem Maße ist auch weiterhin die Eigenverantwortung der Mitglieder erforderlich,

damit es vor Ort bei Hinweisen auf die Einhaltung der Regeln nicht zu unnötigen Konflikten kommt.

 

 

WIR empfehlen die Verwendung der CRONA-WARN-APP der Bundesregierung!

Unterstützt uns gemeinsam im Kampf gegen Corona!

 

Die CORONA-WARN-APP hilft festzustellen, ob ein Kontakt mit einer infizierten Person stattgefunden hat und daraus ein Ansteckungsrisiko entstehen kann. So können Infektionsketten schneller unterbrochen werden. Die App ist ein Angebot der Bundesregierung. Download und Nutzung der App sind vollkommen freiwillig. Sie ist kostenlos im App Store und bei Google Play zum Download erhältlich.

 

 

BITTE beachtet die jeweils gültigen CORONA Verordnungen von Rheinland-Pfalz!

 

Oberste Priorität und Vorrang hat die Befolgung der Richtlinien:

- der Bundes- und Landesregierung

- der entsprechenden Corona-Bekämpfungsverordnung, auf www.tvpfalz.de abrufbar

- der örtlichen Behörden

- der Ordnungs- und Gesundheitsämter

 

Jeder, der die ANLAGE betritt HAFTET für seine GESUNDHEIT und hat sich selbst über die gültigen HYGIENEKONZEPTE zu informieren!

 

Die Anwesenheit auf der Anlage muss weiterhin schriftlich dokumentiert werden.

 

Formulare und Hinweise zu den TVRLP HYGIENEKONZEPTEN sind in der Hütte!

 

UND bedenkt euere VERANTWORTUNG gegenüber den anderen MITGLIEDERN und den SPIELPARTNERN.

 

Wer krank ist und CORONA Symptome verspürt gehört NICHT auf den TENNIS Platz!

 

Wir müssen VERMEIDEN, dass es auf unserer Anlage zu einer INFEKTION kommt und unsere Abteilung zum HOT-SPOT einer CORONA Ausbreitung wird!

 

Und denkt bitte daran:

 

bei Verstößen oder der ersten Erkrankung kann und wird die Tennisanlage mit großer Wahrscheinlichkeit geschlossen.

Eine Folge kann dann auch sein, dass die Sportart Tennis wieder aus dem Kreis der aktuell bevorzugten Sportarten „entfernt“ wird.

 

 

SANITÄRRÄUME - BENUTZUNGS REGELN

STAND: 20.06.2020

TOILETTEN

 

Es darf sich immer nur eine Person im jeweiligen Bereich aufhalten!

 

Die Maßnahmen zur hygienischen Händereinigung und Händedesinfektion sind strikt einzuhalten.

 

Benutzung von Handseife, Papiertücher und Händedesinfektionsmittel wie im Aushang beschrieben!

 

Handseife und Papiertücher finden sich an den Waschbecken!

 

Händedesinfektionsmittel ist im Eingangsbereich.


 

UMKLEIDE und DUSCHEN

 

ACHTUNG: Die Hygieneanforderungen hinsichtlich ausreichender Belüftung und engmaschiger Reinigung sind von uns nicht zu gewährleisten!

 

Deshalb liegt es in der Verantwortung jedes Einzelnen, ob er die Duschen nutzt und bei einer verursachten Infektion die Konsequenz einer Schließung der Plätze verantwortet.

 

Um die Gefahr der VIRUS Übertragung durch AEROSOLBILDUNG zu vermindern, müssen die Räume während der Benutzung gut durchlüftet werden. FENSTER und TÜREN sind während dem Duschen offen zu halten.

 

Nachfolgende Personen dürfen die Nassräume erst betreten, wenn die vorherigen Personen die Räume verlassen haben!

 

Es darf sich immer nur eine Person im jeweiligen Bereich aufhalten!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ASV Birkenheide e.V.